Januar 14, 2022

Frontalzusammenstoß auf der L 287

Gestern Mittag ist auf der L 287 bei Wissen, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW-Fahrer und einem LKW gekommen. Wie die Polizei Neuwied berichtet, ist der 19-Jährige in einer Linkskurve ins Schleudern geraten und auf der Gegenfahrbahn mit einem LKW kollidiert. Durch den Aufprall ist der PKW über die Fahrbahn auf eine angrenzende Wiese geschleudert worden. Anschließend wurde der junge Fahrer mit einem
Rettungshubschrauber in das Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz geflogen. Der Gesamtschaden wird auf circa. 50.000 Euro geschätzt.