Mai 12, 2021

Bewaffneter Raubüberfall in Dierdorf

Am 25. April gegen 21 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall durch einen bewaffneten Täter auf eine Tankstelle in der Neuwieder Straße in Dierdorf, in der Nähe des Marktplatzes. Während des laufenden Betriebs betrat der Täter den Verkaufsraum und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe. Durch den Täter wurde Bargeld sowie eine große Anzahl Zigaretten erbeutet. Anschließend verließ der Täter die Tankstelle und flüchtete fußläufig in Richtung Innenstadt. Nun bittet die Polizei Neuwied die Öffentlichkeit um Mithilfe. Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 170cm groß, kräftige Statur, dunkle Haare, blaue Schirmmütze, medizinischer Mund- Nasenschutz, dunkle Jacke mit hellem Reißverschluss. Bilder des Täters sowie ein Video sind auf der Homepage der Polizei abrufbar.