März 12, 2021

Dieb Gefasst

Am Mittwochmorgen informierten Passanten die Bundespolizei am
Hauptbahnhof Koblenz über einen herrenlosen Rucksack am Bahnhofsvorplatz. Die Polizisten konnten das offensichtlich vergessene Gepäckstück auf einer Sitzbank am Busbahnhof auffinden. Bei einer Durchsuchung der Tasche fanden die Beamten drei grüne Damenjacken.
Die Bekleidungsstücke waren mit einer Diebstahlssicherung versehen. Sie konnten einem ortsansässigen Modeladen zugeordnet werden. Ermittlungen ergaben, dass die Jacken auf einen Außenständer vor dem betroffenen Geschäft zum Verkauf angeboten wurden. Der Verlust hatte die Geschäftsleitung noch nicht bemerkt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 60 Euro. Der Ladendieb konnte schnell ermittelt werden. Neben dem Diebesgut lagen persönliche Dokumente im Rucksack, anhand derer die Identität des Täters festgestellt werden konnte. Gegen die Person wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.