Februar 23, 2021

Verkehrsunsicherer LKW

Ein nicht verkehrssicherer LKW aus Westeuropa konnte am vergangenen Donnerstag bei einer Kontrolle auf der A 61 auf dem Parkplatz Hellerwald aus dem Verkehr gezogen werden. Das 20 Jahre alte Fahrzeug hatte einen desolaten Zustand aufgewiesen. Zudem stand die 10 Tonnen schwere Ladung ungesichert auf der Ladefläche des LKW. Die Reifen wiesen kein ausreichendes Profil auf. Bei den Reifen der Vorderachse war bereits der Stahlgürtel sichtbar. Zudem fanden die Kontrolleure weitere Mängel wie eine fehlende Trittstufe, Risse an der Aufbauplane, defekte Beleuchtungseinrichtungen und gebrochene, scharfkantige Plastikteilen an der Karosserie auf. Bei einer späteren Begutachtung des LKW konnten ebenfalls Mängel an der Bremsanlage festgestellt worden. Im Fahrtenschreiber befanden sich falsche Schaublätter und die Lenk- und Ruhezeiten konnten vom Fahrer nur lückenhaft nachgewiesen werden. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.