Februar 17, 2021

Viele Verkehrsverstöße in Koblenz

Gestern wurden von der Koblenzer Polizei diverse Verkehrsverstöße bei Kontrollen festgestellt. Es wurden mehrere Verstöße gegen die Gurtpflicht und das Verbot gegen die Handynutzung am Steuer gemeldet. Zudem wurde ein 24-Jähriger, der seinen PKW unter Drogeneinfluss führte, aus dem Verkehr gezogen. Ein weiterer Fahrer musste seinen Führerschein abgeben, da er unter starkem Alkoholeinfluss mit dem PKW unterwegs war. Zwei E-Scooter-Fahrer wurden ebenfalls angehalten, da für ihre beiden Fahrzeuge kein Versicherungsschutz bestand. Am Abend wurde ein weiterer PKW-Fahrer kontrolliert, welcher keine Fahrerlaubnis nachweisen könnte, allerdings im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs war.