News

Koblenzer Schulen werden mit 3,3 Millionen Euro für Digitalisierungsmaßnahmen gefördert

today6. April 2022 5

Background
share close

Koblenzer Schulen werden mit 3,3 Millionen Euro für Digitalisierungsmaßnahmen gefördert. Bildungsministerin Dr. Steffanie Hubig, wird dazu am Montag, dem 11. April, der Koblenzer Bildungs- und Kulturdezernentin, Margit Theiß Scholz, den Förderbescheid überreichen. Im Rahmen des „Digitalpakt Schule“ stellt das Land Rheinland-Pfalz 3,3 Millionen Euro für die Beschaffung von technischen Lehrmitteln zur Verfügung. Das können unter anderen Whiteboards oder auch Tablets und Computer sein.

Written by: Simone Kub

Previous post

News

Ladendiebstahl im Drogeriemarkt

Am Samstagabend wurde die Polizei zu einem Ladendiebstahl in einen Drogeriemarkt gerufen. Ein 15-jähriges Mädchen hatte Kosmetik gestohlen, die sie nach einer Aufforderung sofort aushändigte. Die ebenfalls anwesende Mutter hatte kein Verständnis für den Polizeieinsatz. Sie fiel den Beamten ständig ins Wort, wollte die Kommunikation und Durchsuchung ihrer Tochter verbieten und versuchte die Anzeigenaufnahme mehrmals zu verhindern. Selbst die aufrichtige Entschuldigung des Mädchens missfiel ihr. Trotz aller Mühe - die […]

today6. April 2022 9

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook
Facebook Pagelike Widget
Infos
0%